Es ist Jungköniginnen-Zeit

Im Garten fliegen jetzt etliche Erdhummel-Jungköniginnen herum. Gross, laut und manchmal ein bisschen ungeschickt wirkend brummen sie durch die Gegend, hängen an Blüten herum oder wärmen sich an der Hauswand.

Die hier am Blütenstand einer Rispenhortensie Hydrangea paniculata abhängt und sich putzt, ist eine Dunkle Erdhummeln Bombus terrestris, aber nicht bei allen bin ich mir sicher, ob nicht auch die eine oder andere Helle Erdhummel dabei ist, schliesslich waren die den Sommer über auch im Garten:

Bei dieser heller gestreiften Erdhummel-Jungkönigin auf der Hohen Fetthenne Sedum telephium könnte es sich auch um eine Helle Erdhummel Bombus lucorum handeln, doch auch unter den Dunklen Erdhummeln gibt es welche, die viel heller sind als die auf dem Foto ganz oben. – Hauptsache, sie sind da und kommen gut über den Winter!

Fotos vom 11. September 2018 im Garten, Lüchow im Wendland, Kreis Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen.

5 Gedanken zu “Es ist Jungköniginnen-Zeit

    • Es ist faszinierend, wie weit der Geschlechtsdimorphismus in der Tierwelt gehen kann.
      Libellen sind eine Riesen-Herausforderung, vor allem unter den etwas kleineren, weil die Jugendstadien der Männchen oft noch „weibchenblass“ wirken, während es andererseits mit zunehmendem Alter auch „männchenfarbige“ Weibchen gibt.
      ‚www.libellenwissen.de‘ finde ich sehr empfehlenswert.

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.