Stauberfüllte Luft über den Feldern

Stauberfüllt war die Luft über den Feldern, die Erntearbeiten von Kartoffeln und Mais hatten die Luft mit feinen Partikeln eingetrübt und bräunlich gefärbt. Der starke, sogar stürmisch böige Wind wirbelte immer noch weitere Schleier vom ausgetrockneten Boden der abgeernteten Flächen auf, hob sie hoch und trug sie weiter:

Auf den Spaziergang mit Bongo durch dieses diffuse Licht und die dadurch fremdartig wirkende Atmosphäre wollte ich die Kamera wegen des feinen Staubs nicht mitnehmen. Klarere Bilder als diese hier, mit dem Handy aufgenommen, hätte es ohnehin nicht gegeben. Diese Bilder entsprechen recht gut dem Gesehenen, nur den spürbaren Staub auf Haut und Haaren muss der Betrachter sich noch dazu denken, damit der Eindruck perfekt ist.
Fotos vom Vormittag des 21. Septembers 2018, in der Feldmark zwischen Lüchow und Wustrow im Wendland, Kreis Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen. Zum Vergrössern bitte die Bilder der Galerie anklicken.

Werbung

5 Gedanken zu “Stauberfüllte Luft über den Feldern

  1. Mit dem Staub ist’s vorbei. Nun stinkt verbrennendes,schlecht abgelagertes Holz (oder Holz, dass da nicht verbrannt werden sollte) wieder aus den Kaminen.

    Gefällt mir

    • An das qualmverstunkene Bayern bzw. Allgäu zu den Zeiten im Jahr, in denen Wolken und Nebel den Abzug des Hausbrands verhindern, kann ich mich gut erinnern, aber dieses Problem haben wir hier ohne Hanglagen eher selten. Obwohl natürlich auch bei uns so manches in den Ofen entsorgt wird, was in den sortierten Müll gehört hätte, darin sind landwirtschaftliche geprägte Gebiete nun wirklich nicht aussen vor.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..