Nachtkerzen I

Jetzt, wo es kühler geworden ist, bleiben die Blüten der Nachtkerzen oft auch bei Sonnenschein tagsüber geöffnet:

2018-09-28 Lüchow, Garten, Gewöhnliche Nachtkerzen (Oenothera biennis) + blauer Himmel

Dabei werden sie immer höher und blühen stetig weiter, so dass deutlich wird, wie der Vergleich mit Kerzen zustande gekommen ist. Sie blühen auch noch ungreührt nach einer zweiten kalten Nacht mit Reif, die Gewöhnliche Nachtkerzen Oenothera biennis. Hier vor strahlend blauem Himmel brauchte ich mich auch kaum zu bemühen, sie von unten nach oben zu fotografieren, denn an diesem günstigen, etwas feuchteren Standort sind sie inzwischen höher gewachsen als ich gross bin.

Foto vom 28. September 2018 im Garten, Lüchow im Wendland, Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen.

Werbung

8 Gedanken zu “Nachtkerzen I

  1. Tolles Foto und das sie noch größer sind als du, hätte ich nicht gedacht. Also daß sie überhaupt so groß werden! Mit den Blüten am Ende erinnern sie mich an den Blutweiderich.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..