Eine Igelfliege und La Vie en Rose


Die Igelfliege Tachina fera auf Wiesen-Schafgarbe Achillea millefolium hofft wahrscheinlich auf rosige Zeiten, vielleicht noch einen Partner und auf Raupen, die anschliessend dort vorbeikommen mögen, wo sie in Erwartung ihre Eier abgelegt hat, so dass sich die darin enthaltende Larve dann an der Raupe anhaften werden und anschliessend … ähm, den Rest möchte man sich nicht genau vorstellen, aber für die Igelfliegenlarve sind es rosige Zeiten, für die Raupe sieht es schwarz aus.

Foto vom 30. September 2018 im Garten, Lüchow im Wendland, Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen.

9 Gedanken zu “Eine Igelfliege und La Vie en Rose

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.