Frühstückszeit am ersten Dezembermorgen

Am ersten Dezembermorgen um die Frühstückszeit kamen die gewohnten Gäste zum Futterplatz im Garten:

Die Kohlmeise Parus major pickte an Erdnüssen, zupfte Flocken aus Futterzylinder und mit einem Kern 2go flog sie davon.

Schmal machte sich der Feldsperling Passer montanus an der Kokosschale, wohl wegen eines Autoeräusches fluchtbereit.

Blaumeise Cyanistes caruleus , Kohlmeise Parus major und Feldsperling Passer montanus am Futterzylinder – nur kurz zu dritt.

Ein Amsel-Männchen Turdus merula wühlte zuerst im lockeren Laub entlang des Zauns und posierte dann im Hasel.

Fotos vom Morgen des 1. Dezembers 2018, im Garten, Lüchow im Wendland, Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen.
Auch wenn es heute nicht kalt ist, schreibe ich ab diesen 1. Dezember und Samstag vor dem 1. Advent „Winter“ in die Tags.

11 Gedanken zu “Frühstückszeit am ersten Dezembermorgen

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.