Blaumeisen bei Regen

Gestern Morgen fotografierte ich diese Blaumeisen Cyanistes caeruleus ; vielleicht waren es nicht jedes Mal dieselben, aber auffallend war im Vergleich zu niederschlagsfreien Tagen, dass sie fast immer zu zweit am Futterzylinder arbeiteten:

Sonderlich nass wirkten die Blaumeisen nicht nicht. Obwohl sie zwischendurch immer wieder in danebenstehendem, nassem Zweigwerk verschwanden, sehen sie gerade mal etwas feucht aus. Das Gefieder ist offenbar gut gefettet.

Schwanzmeisen scheinen im Vergleich dazu kaum so gut geschützt > hier vergleichen, aber sie wirkten, vermutlich wegen des Regenwetters, noch einen Tick eiliger als sonst, auch wenn man das kaum für möglich halten mag.

Ab und zu versuchte auch ein dritter, auch grösserer Vogel, wie Kohlmeise oder Sperling, am Zylinder Fuss zu fassen, aber die kleinen Blaumeisen haben sich erstaunlicher Weise stets behauptet.

Fotos vom Morgen des 3. Dezember 2018, durch das Fenster am Futterplatz im Garten gezoomt, Lüchow im Wendland, Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen.

10 Gedanken zu “Blaumeisen bei Regen

  1. was ich dir mal sagen muss: du bist schuld daran, dass ich jetzt total auf blaumeisen abfahre. weil du sie so schön fotografierst und darüber schreibst und mich dazu gebracht hast, sie zu zeichnen, die erste blaumeise meines lebens, kürzlich.
    mit anderen worten: danke.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.