Erlenzeisige

Zuerst hörte ich sie nur, dann sah ich sie im Gegenlicht der Morgensonne in den Zweigen der Erlen oberhalb des Weges:

2018-12-18 bei LüchowSss Erlenzeisige (1x4)

Weibliche Erlenzeisige Spinus spinus beim Frühstück an den kleinen dunklen Zapfen der Schwarzerlen Alnus glutinosa.
Fotos vom Morgen des 18. Dezember 2018 in der Feldmark bei Lüchow im Wendland, Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen. Zum Vergrössern kann man die Bildtafel anklicken.

Werbung

23 Gedanken zu “Erlenzeisige

    • Stimmt, es ist zwar gerade die Frühstücksbande da, aber im Garten nichts Ungewöhnliches, und nach dem Morgenrot mit ein bisschen inzwischen weggetautem Puderzuckerschnee hat es sich wieder so eingegraut, dass ich heute auch kaum mit Fotos rechnen kann. Zum Glück habe ich noch ein paar von gestern vorrätig.

      Gefällt 2 Personen

        • Er wird noch immer dringend gebraucht hier, der Regen, damit tröste ich mich. Gerade gestern kam ich an einem ehemaligen Teich bei Salzwedel vorüber, bei dem der seit Jahrzehnten erstmals ausgetrocknete Grund wenigstens endlich einen Hauch von Grün zeigt, wenn auch noch nicht einmal eine Pfütze. Wenn das der Maßstab ist, will ich mich nicht beschweren, auch wenn mir dieses graue Dämmerlicht den ganzen Tag über auf die Nerven geht.

          Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..