Blaumeise und Feldsperling

Tagelange hatte ich im Dämmergrau keine Fotos von Blaumeisen Cyanistes caeruleus bekommen, es wurde Zeit dafür!

Schon auf Entzug sah ich mir ältere Meisenfotos an. Dann kam, mit der Sonne, endlich diese Kleine mit ihrem wie ein Schöpfchen aufgestellten, blauen Federhäubchen!

Ein Feldsperling Passer montanus kam ebenfalls an den Knödelhalter geflogen, aber die wesentlich kleinere Blaumeise liess sich von seiner Grösse nicht beeindrucken.

Zwischendurch wurden beide Vögel von Geräuschen jenseits des Gartenzauns abgelenkt. Im Hintergrund sieht man vage einen Schmetterlingsflieder, immernoch mit grünen Blättchen.

Dorthin flog der Feldsperling als der Schreckhaftere von beiden – die Blaumeise hatte die Fettknödel wieder für sich.

Blaumeise Cyanistes caeruleus und Feldsperling Passer montanus an einer der Futterstellen im Garten am 2. Januar 2019, Lüchow im Wendland, Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen.

13 Gedanken zu “Blaumeise und Feldsperling

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.