Morgens plötzlich Eis

Nach dem Sturm, der am 2. Januar 2019 entlang der Ostseeküste für Hochwasser gesorgt hat und bei uns am Tag darauf für den herrlich blauen Himmel wurde es über Nacht schlagartig um zehn Grad kälter.

Nach den vergangenen Tagen und Nächten mit Plusgraden bescherte die vergangene Nacht um die -5°C und Eis auf den Pfützen. Bongo war offenbar auch überrascht, dass sie zugefroren waren:

Aber er betätigt sich gern als Eisbrecher, indem er mit seinen grossen Pfoten kräftig auf das Eis schlägt, um es aufzubrechen, als wäre er in einem anderen Leben ein Bär gewesen.

Wird dabei das Loch noch nicht gross oder tief genug, um an das Wasser heranzukommen, wiederholt er den Vorgang an einer anderen Stelle und hilft mit den Zähnen nach, …

… bis er an das leckere, kalte, schlammige Pfützenwasser heran kommt, hier leider ohne Action-Foto. Diese Fotos sind vom Spätmorgen des 3. Januar 2019, in der Feldmark bei Lüchow im Wendland, Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen. Vor einigen Jahren fotografierte ich schon einmal eine Serie von Bongo bei der Arbeit als > Ice-Breaker | Eisbrecher.

18 Gedanken zu “Morgens plötzlich Eis

        • Die sind sowieso auf dem Weg umhergehüpft und haben Erlensamen gepickt, eine ganze bunte Bande, die sich bestimmt in den nächsten Wochen noch nicht im Garten nicht blicken lässt, erst wenn da alles verbraucht ist, wahrscheinlich wieder, aber nicht zum Zählen morgen, die nicht, das wette ich. Aber immerhin.

          Gefällt 1 Person

          • Ja, ich glaube auch, es gibt so viele Beeren und anderes, die haben noch nicht soo dolle Sehnsucht nach uns. Ich hab heute einen großen Schwarm „ich-weiß-nicht-was“ beobachtet. Viell. Grünfinken. Viiiielleicht. Es waren 30 und mehr Vögel. Ich hoffe, ich sehe sie noch mal. Sie haben eine Birke geplündert. Birkenzeisige schienen es nicht zu sein. Schade, das wäre interessant gewesen! Jedenfalls finden sie noch ne Menge zu futtern. Jaja, die kommen Montag erst wieder, nur um uns zu foppen 😉

            Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.