Vögel in der Feldmark

Zurück von der verregneten Wintervogel-Zählung im Garten zum blauhimmeligen und sonnigen Spaziergang von gestern – dazu habe ich noch weitere Vogel-Bilder!

Unterwegs traf ich gestern einige Vogelarten, die sich seit Winterbeginn im Garten noch nicht haben blicken lassen, Goldammern (siehe oben) sowieso nie, aber voriges Jahr kamen Erlenzeisige, Buchfinken, Bergfinken und Stieglitze immerhin im Spätwinter dorthin.

Auf dem unteren Bild ist zwar nicht alles gut erkennbar, aber neben den Feldsperlingen sind Buchfinken und Stieglitz zu sehen, und damit immerhin zusätzliche Arten, die neben meinen Gartenbeobachtungen ebenfalls in der nahen Umgebung anzutreffen sind, wie auch Erlenzeisige und Rotkehlchen, die ebenfalls zu dieser Schar auf der Suche nach Erlensamen gehörten, aber nicht vom Foto erfasst wurden.

Foto vom Spätmorgen des 3. Januar 2019 bei Lüchow im Wendland, Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen.

Ein Gedanke zu “Vögel in der Feldmark

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.