Eine Goldammer zwischen Hopfenranken

Eine Goldammer entdeckte ich noch auf dem sonnigen Spaziergang am Donnerstag, sie sass zwischen vorjährigen, graubraunen Hopfenranken:

Goldammer Emberiza citrinella zwischen Hopfenranken Homulus lupulus

Vogelgewordener Sonnenschein, denke ich, und lasse beim Anblick des seit zwei Tagen bereits wieder anhaltend grauen Wetters vor dem Fenster die Hoffnung fahren, es ergäbe sich heute noch eine weitere „Stunde der Wintervögel“ im Garten. Es bleibt bei der vorgestrigen, bildlosen Liste > hier.
Das Foto ist vom Spätmorgen des 3. Januar 2019 bei Lüchow im Wendland, Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen.

Auf der Webseite des NABU können bis einschliesslich heute gemachte Beobachtungen noch bis zum 15. Januar gemeldet werden, inzwischen lassen sich auch schon erste Zwischenmeldungen dort lesen. Vor allem die tabellarische > Ergebnisliste der Aktion ‚Stunde der Wintervögel‘, die Rangliste 2019, finde ich sehr interessant, nicht nur wegen der Zahlen, sondern auch wegen der kleinen, aber ausreichenden Fotos zu den Arten, bei denen es ja doch hin und wieder zu Unsicherheiten kommt; z.B. werden Goldammern manchmal mit Erlenzeisig und Girlitz verwechselt, oder Gimpel mit Bergfinken oder Buchfinken. Wer also heute noch zählt, oder seine Meldung noch nicht in der online-Liste des NABU eingetragen hat, kann vorher dort vergleichen.

7 Gedanken zu “Eine Goldammer zwischen Hopfenranken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.