„Weisskopf“

„Weisskopf“ – so habe ich für mich den Mäusebussard Buteo buteo mit auffallend hellem Kopfgefieder genannt, der mir am 20. Dezember 2018 zum ersten Mal auffiel > hier. Seine Farbverteilung fand ich so speziell, dass ich mir vornahm, besonders nach ihm Ausschau zu halten, wenn ich wieder in diese Richtung ging. Ausgerechnet gestern, bei trüben Lichtverhältnissen, traf ich ihn wieder auf einem Baum sitzend an:

2019-01-06 LüchowSss Mäusebussard (Buteo buteo) mit hellem Kopf (1x2)

Wie schon vor knapp drei Wochen erhofft, lässt sich aber auf den grisseligen Fotos dennoch erkennen, dass der helle Kopf zwar an einen Milan erinnern könnte, aber Zeichnung und Gestalt einen eindeutigen Mäussebussard darstellen.

Die Fotos sind vom Mittag des 6. Januar 2019, in der Feldmark bei Lüchow im Wendland, Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen.

Advertisements

15 Gedanken zu “„Weisskopf“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.