4x Feldsperlinge

Wenn es so windig ist, dass der Regen schräg daherkommt und ins Vogelfutter gelangt, mögen die Gäste das nicht. Unter dem am Wegrand gefundenen, noch frischen Fichtengrün bekommen die Kokosnüsse weniger davon ab:

Zunächst wagten die Vögel sich nicht hin, aber inzwischen finden sie das grüne „Dach“ gut. Auf den Bildern sind es Feldsperlinge Passer montanus, dreimal ist es nur einer, einmal ist gerade ein zweiter dazugekommen.
Ab und zu in diesen windigen Tagen sitzen Spatzen gern vollständig darin verborgen, gemütlich wie in einer Wetterschutzhütte mit Imbiss. Erst, wenn ein anderer hungriger Vogel sie vertreibt, oder wenn ich zum Auffüllen die Nussschale schon in die Hand nehmen will, fliegen sie widerwillig davon.

Fotos durch das Fenster in den Garten gezoomt am 17. Januar 2019, Lüchow im Wendland, Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen.

20 Gedanken zu “4x Feldsperlinge

  1. Zu süß 🙂 Hihi, ein Spatenwetterschutzhäuschen. Dann weißt du ja, was du in nächster Zeit basteln kannst 😉 Ich hab mir gerade eine Kokosnuß gekauft. Ich will es auch mal mit einem überdachten Futterhäuschen versuchen. Mal sehen, ob ich das hinbekomme oder ob sie mir doch nur als Futterspender dient 😉

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.