Nasse Meisen

Anstelle des vorgestern noch prognostiziertenn über eine weitere Woche anhaltenden Frosts haben wir plötzlich Tau- und Regenwetter. Morgens war es von den Schneeresten der vergangenen Nacht noch schmierseifig glatt draussen, inzwischen trieft alles vor Nässe, auch die Vögel, den Meisen am deutlichsten anzusehen:

Die Blaumeisen Cyanistes caeruleus und Kohlmeisen Parus major waren heute Morgen schon so zahlreich am Futterplatz, als hätten sie einen Bedarf von mehreren Tage aufzuholen.

Fotos vom Tauwetter-Morgen des 26. Januar 2019 im Garten, Lüchow im Wendland, Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen. Zum Vergrössern bitte die Bilder anklicken.

Werbeanzeigen

15 Gedanken zu “Nasse Meisen

  1. Das vorletzte Foto finde ich besonders klasse, ja, wegen der „Flugmeise“, welch akrobatische Leistung!
    Hier schneeregnet es auch so vor sich hin, nicht schön.
    herzlichst, Ulli

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.