„Semisonnig“ war zu optimistisch.

Das Wort „semisonnig“, das ich heute Morgen um > 9 Uhr 53 in einem Kommentar verwendete, erwies sich in Folge als zu optimistisch, mit der Annäherung an die Mittagstunden verschwand zuerst die verhalten zwischen Wolken herauschimmernde Sonne, und dann verschluckte das Grau auch noch die letzten Farben:

Der Silberreiher Ardea alba auf dem Feld hatte sich offenbar schon darauf eingestellt, dass ihn bei dem Wetter niemand stören würde und hielt sich ungewöhnlich nah beim Ortsrand auf, um Nahrung zu suchen.

2019-02-06 LüchowSss Silberreiher (Ardea alba)

Fotos vom Vormittag des 6. Februar 2019, nahe der B248 bei Lüchow im Wendland, Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen.

8 Gedanken zu “„Semisonnig“ war zu optimistisch.

  1. Eine recht nüchterne Annäherung an die Natur, per kleiner Texte, per wunderbarer Fotos! (mit „nüchtern“ meine ich: ohne romantische Barockschwärmereien, mehr mit naturwissenschaftlerisch angehauchter Neugier – ist das möglich?)
    Gruß von Sonja

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.