Wie sieht eigentlich eine Goldammer von hinten aus?

Vor nicht allzu langer Zeit schrieb ich irgendwo einen Kommentar darüber, dass ich Goldammern nicht an den Futterstellen im Garten zu Gast hätte, sondern sie höchstens mal in der äussersten, feldzugewandten Gartenecke auf einem Birkenwipfel sässen. Vorgestern Morgen war wieder mal eine Goldammer da und dies ist einzige Foto davon:

2019-02-24 LüchowSss Garten Goldammer (Emberiza citrinella) auf Birke (2)

So sieht eine männliche Goldammer Emberiza citrinella von hinten aus: wegen des zimtbraunen Bürzels handelt es sich um einen männlichen Vogel, die weiblichen Goldammern sind weniger farbenfroh. – Foto vom Morgen des 24. Februar 2019, auf einer Birke gerade noch so eben im Garten, Lüchow im Wendland, Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen.

2 Gedanken zu “Wie sieht eigentlich eine Goldammer von hinten aus?

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.