Distelfinken-Schnappschuss

Ein besonderer Distelfink-Moment an der Futterstelle, den ich ohne das Foto nicht bemerkt hätte:

Eine Blaumeise Cyanistes caeruleus am Futterzylinder, ein Distelfink Carduelis carduelis, der sich in den Abflug geradezu hineinstürzt und zwei Feldsperlinge Passer momtanus, von denen einer oben links von hinten mit in diesem Moment angelegten Flügeln angeflogen kommt und der andere, vom Nachtkerzenstängel etwas verdeckt, unten rechts sitzend zu finden ist. – Foto vom 5. März 2019 im Garten, Lüchow im Wendland, Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen.

6 Gedanken zu “Distelfinken-Schnappschuss

  1. Wow! Das ist ja ein sagenhafter Schnappschuss! Den kannst du auch als „Suchbild“ durchgehen lassen; etwa: „Finde die 4 Vögel“. Den anfliegenden Spatzen sah ich sofort, aber der andere geht tatsächlich im fast gleichfarbigen Vorder- und Hintergrund unter.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.