Im Gebüsch verborgen

Im Gebüsch verborgen, heimlich und wie durch einen Zaubertrick aus demselben Laub gekrochen, wohin sich Tage vorher die verblühten Elfenkrokusse verzogen haben: ein kleines Rudel Buschwindröschen Anemone nemorosa, märchenhaft mit ihren grünen Blättermäntelchen und blonden Schöpfen unter den zarten, weissen Blütenmützchen …
Foto von heute Vormittag, am 22. März 2019 bei Lüchow im Wendland, Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen.

10 Gedanken zu “Im Gebüsch verborgen

  1. Ja, sie sind sehr schön.

    Solche sattfarbenen monochromen Blütenblätter sind mit dem Makro nicht leicht scharf zu stellen. Gerade die Ränder erscheinen oft „butterweich“.
    Woran das liegen mag?!

    Gefällt mir

  2. Ein sehr schönes Foto. Für mich immer eine herrliche Zeit, wenn die Buschwindröschen den Waldboden bedecken. Wie sie die Gunst der Stunde nutzen, da die Bäume noch kein Laub tragen können sie sich gen Himmel strecken.

    Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.