Baden kann man auch bei Nieselregen

Baden kann man auch bei weniger als zehn Grad plus und Nieselregen, davon sind die Haussperlinge fest überzeugt:

Auf dem ersten Foto planscht ein grau- und beigefarbenes Spatzenweibchen im gusseisernen Vogelbad, auf dem zweiten Bild hat ein mehr rötlichbraun gefärbtes Spatzenmännchen mit weissen Wangen und grauem Scheitel unter gerade noch fliegenden Tropfen seine Pritschel-Session beendet.

Haussperlinge Passer domesticus, am nieseligen und kühlen Vormittag des 27. März 2019 durchs Fenster im Garten fotografiert, Lüchow im Wendland, Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen.

11 Gedanken zu “Baden kann man auch bei Nieselregen

    • Das Baden in Wasser ist ihnen ein starkes Bedürfnis, aber ebensogern nehmen sie Staubbäder, und das mag wohl Menschen auf die Idee vom „Dreckspatz“ gebracht haben, obwohl sie das nur aus Hygienegründen in sauberen, trockenen und sandigen Stellen tun, um das Gefieder von Partikeln und ungebetenen Gästen zu reinigen, die das Wasser nicht mitnimmt.
      Ich erinnere mich auch an eine Kampagne in den Siebzigern zum Sauberhalten der Umgebung von Müll, zu der ein runder, grüngrundiger, schwarz bedruckter und weiss umrandeter Aufkleber gehörte mit dem Slogan „Sei kein Dreckspatz!“

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.