Amsterdam – wieder am Spui

Schon beim ersten Stadtbummel > klick! in Amsterdam fanden wir von der Keizersgracht zum Spui, einem langgestreckten Platz zwischen der Singel-Gracht und dem Rokin. Beim zweiten Mal versuchten wir, über die Herengracht anders zu gehen > klick!, aber manches ist auch ein weiteres Mal interessant.

An diesem Freitag wurde zudem der halbe Platz des Spui von zahlreichen Verkaufsständen des bekannten Büchermarktes eingenommen. Der ist allerdings nichts für Frühaufsteher. Morgens gegen zehn Uhr waren selbst die Händler erst beim gemächlichen Ausräumen, Kaffeetrinken und Plauschen, immer abwechselnd.

Wegen der Marktes waren die allzu staubigen Baustellen-Tätigkeiten vorübergehend eingestellt worden, wegen denen wir zwei Tag vorher die „Schlupflöcher“ zum Begijnhof übersehen haben, aber beim zweiten Anlauf konnten die Zugänge schliesslich doch noch hinter der Reihe der kleinen, weissgestrichenen Giebelhäuschen vom dritten Foto gefunden werden, deren rückwärtige Giebel dem Begijnhof zugewandt stehen.

Auch das grössere, mit roten Ziegeln gebaute Giebelhaus gehört dazu, und die beiden kleineren, hinter Baustellennetzen und -Gerüsten verborgenen, links davon, ebenfalls, aber vorher war wegen Absperrungen, Fahrzeugen und anderen Gerätschaften eben kein Herankommen. Der Besuch der ruhigen Anlage der Beginen, die bereits im 14. Jh. gegründet wurde, bekommt aber einen ebenso in sich abgeschlossenen, eigenen Artikel.

Die Fotos sind vom Morgen des 12. April 2019, auf dem Spui in Amsterdam, Nord-Holland, Niederlande. Zum Vergrössern bitte die Bilder anklicken.

3 Gedanken zu “Amsterdam – wieder am Spui

  1. Jezus! WOW!!! Ich traue -durf niet naar het Spui te gaan), wagen mich nicht auf het Spui, möchte alles haben. Fürchterlich mit mir. Bijvoorbeeld: muss ich alles haben von Hemingway … , aber lesen … Nah … Ich wil von mein Liebling alles haben, dan sollte ich früh ins Bett gehen und kein fernsehn -niet meer tv kijken en vroeg naar bed. Habe es schon mein Gänzes Leben lang, wie eine Krankheit … Zu doof! Wirklich … Elfriede Heinzel * Amsterdam, 12 mei 2019, 18.00 uur … * http://www.friedabblog.wordpress.com *

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.