Acker-Witwenblumen-Blütezeit

Auch die Blütezeit der Acker-Witwenblumen Knautia arvensis war in den vergangenen Monaten ein bisschen ungewöhnlich. Das letzte Bild aus dem Herbst 2018 im Blog stammt von Mitte November > hier, aber selbst im Dezember gab es noch einzelne zerzauste, unfotogene Blüten und nur weil es Anfang des Jahre doch noch eine Frostperiode gab, haben die ausdauernden Pflanzen in der Wiesen-Insel ein paar Wochen pausiert und Anfang Mai wieder ihre Blütentätigkeit aufgenommen, vier Wochen früher als voriges Jahr.

Wenn es nicht gerade zu windig ist an ihrem Standort, finden sich gern Wildbienen an den matt-purpurfarbenen Blüten der Acker-Witwenblume ein, wie die Furchenbienen auf den beiden Fotos vom 12. und 19. Mai. Richtig viele Bienen sind es aber momentan generell nicht, als gäbe es gerade eine Lücke. In diesem Jahr findet der „Insektensommer“, die Zählung für den NABU, vom 31. Mai bis 9. Juni und vom 2. bis 11. August statt. Ich bin gespannt, wie sich bis dahin alles entwickelt. Die Fotos in diesem Beitrag sind zwischen dem 12. und 19. Mai 2019 aufgenommen, im Garten, Lüchow im Wendland, Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.