Gewöhnlicher Reiherschnabel Erodium cicutarium mit Mauerbiene

Gewöhnlicher Reiherschnabel Erodium cicutarium gehört von Frühling bis Herbst zu den mir willkommenen Blüten-Pünktchen im bunten Wildkräuter-Rasen. Wildbienen nehmen das Nektar- und Pollenangebot der kleinen purpurnen Blütensternchen gern an. Sandbienen mögen dieselben trockenen Bodenverhältnisse.

2019-05-12 LüchowSss Garten Gewöhnlicher Reiherschnabel (Erodium cicutarium) + Rote Mauerbiene (Osmia bicornis)

Auf dem Foto ist es aber keine Sandbiene, sondern eine Rote Mauerbiene Osmia bicornis beim Gewöhnlichen Reiherschnabel, fotografiert am 12. Mai 2019 im Garten, Lüchow im Wendland, Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.