Aussichten für den Juni 2019

Während des Insekten-Zählens kam mir auch das niedliche Spatzenweibchen vor die Kamera. Foto vom 31. Mai 2019 im Garten, Lüchow im Wendland, Kreis Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen.

Hoffnung ist ein Ding mit Federn, hat Emily Elizabeth Dickinson in einem ihrer Gedichte geschrieben, darum ist die Spatzin heute mein Themenbild für eine Ankündigung.
Mit diesem 6.000sten Beitrag in diesem Blog und fast vollzogener Auslastung der 3 GB-Mediathek werde ich ab heute und mit dem nächsten Beitrag meinen in Reserve liegenden Puzzleblume-Blog wieder aus dem Dornröschenschlaf wecken, um auch weiterhin ab und zu Bildergalerien in Artikeln verwenden zu können.
Irgendwie fühle ich mich bei dieser Aussicht gerade wie diese hellwache, flugbereite Spatzin, sehr gespannt.

Werbeanzeigen

25 Gedanken zu “Aussichten für den Juni 2019

  1. fügst du irgendwo den entsprechenden link ein für den gültigen blog? oder ist das dieser hier? ich blick grad nicht durch, sorry, möchte aber deine tollen beiträge und grandiosen fotos nicht verpassen.

    Liken

    • Es sind noch über 200 Follower dort gelistet und so hoffe ich, dass die Überschneidungen zwischen den Blogs, wie ich es mir vorstelle, ganz gut flutschen.Ja, heute vormittag will ich wieder tiptoe through the …. Hohe Fingerkraut. Naja. Insektenzählung Nr. 2. Gestern Nachmittag war ich zu spät und es war so heiss, dass sie sich alle verkrochen hatten.

      Gefällt 1 Person

  2. Dann habe ich ja heute genau rechtzeitig und an der hierfür richtigen = aktuellen Stelle wieder in deinen Blog gesehen, um die Ankündigung des Puzzleblume-Blog-Revivals mitzubekommen … und freue mich drauf!

    Gefällt 1 Person

    • Mal sehen, wie es sich technisch umsetzen lässt, denn mein Erprobungs-Plan sieht erstmal nur vor, zu Beiträgen mit Bildgalerien in den neuen Blog umzusteigen und diese Beiträge dann hierher durch rebloggen einzubinden. Gerade jetzt, in der Hauptvegetationszeit werde ich ohne Galerien schlecht auskommen. Mal sehen, wie es gelesen wird. Schön, zu wissen, dass du es bemerkt hast, Christoph 🙂

      Gefällt 1 Person

    • Danke, Susanne.
      Ein Weilchen werde ich hier noch mit Einzelbildern weiterbloggen, um eine Entscheidung über den richtigen Zeitpunkt zum Übergang selbst erstmal „zu fühlen“. Zu abrupt ist erfahrungsgemäss auch nix.

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.