Was suchst du? – zur Schreibeinladung für die Textwochen 18.19.21 | Wortspende v. Bodenlosz-Archiv

2021-05-02 Bild 2 zu ABC-Etüden Korsett+rechtsdrehend+dampfen Bildgest. Christiane_IrgendwasistimmerHier ist meine 5. ABC-Etüde zu den drei herausfordernden Wörtern, die es heute noch bei Christianes > Schreibeinladung für die Textwochen 18.19.21 | Wortspende vom Bodenlosz-Archiv zu verwenden gilt.
Die drei von Nina gespendeten Worte lauten
Korsett,
rechtsdrehend,
dampfen.

Diese 3 Stichworte müssen in einem Text mit höchstens 300 Wörtern verarbeitet werden, wobei Überschrift, erklärende Einleitungen oder warnende Erklärungen nicht mitzuzählen sind.

Was suchst du?

Karla.

„Was suchst du? 😉“ las Karla die Worte auf ihrem Handydisplay. Das war die Standardfloskel von Typen, denen die Hormone aus den Ohren dampften.
Bei der Vorstellung, wie auf dem Profilbild von „Sven84“ links- und rechtsdrehende Wölkchen nach oben schwebten, grinste Karla und tippte zurück: „Einen netten Partner kennenlernen. Und du?“
Die Antwort kam prompt: „Wäre geil, wenn du schöne Füsse hast und gern Korsett trägst. 😛“
„Ernsthaft jetzt?“ schrieb sie.
„Nein“, kam die Antwort. „Ich will nur spielen. Mir ist langweilig. 🌹 Verzeih.“
„Wieso ist dir langweilig?“ wollte Karla wissen und lehnte sich in ihrer Sofaecke bequemer in die Kissen.

Christoph.

„Nachtdienst. Ist das dein richtiges Foto?“ Sven84 alias Christoph lehnte sich im Computersessel zurück und griff nach seinem Energydrink. Erfahrungsgemäss dauerte es nun ein paar Sekunden länger, bis diejenige antwortete.
Er beherrschte das Spiel inzwischen so gut, dass er davon leben konnte, bis er sein Studium fertig hatte. Hatte man einmal begriffen, wie Menschen reagieren, hatte man bei bestimmten Onlineforen und Partnerbörsen einen guten Job und mehr Spass, als in Webshops Bewertungs-Kommentare zu schreiben.
Fragte ihn jemand draussen nach seiner Tätigkeit, sagte er, er sei Content Creator, dann konnte derjenige denken, was er wollte. Er schrieb auch Fachartikel, wenn sich die Gelegenheit bot, aber die andere Sache war konstanter. Nur für Politstänkereien und anderes Herumtrollen stand er nicht zur Verfügung, und hatte auch noch nie eine wie „Kerstin_91“ persönlich zu treffen versucht. Ah, da war sie ja wieder.
„Selbstverständlich,“ antwortete Kerstin_91, „was denkst du?“
Sven84 würde sie auf der Seite halten können, grinste Christoph und tippte …

Karla.

„Schön, und ich meine das ernst,“ las Karla. „Ich hoffe, wir lesen uns wieder, jetzt muss ich leider zurück auf Station. Morgen wieder? 🙂“
Sven84 war Arzt? „Bis morgen,“ lächelsmileyte Karla zufrieden zurück. Kerstin_91 funktionierte doch immer wieder gut.

(300 Wörter)

7 Gedanken zu “Was suchst du? – zur Schreibeinladung für die Textwochen 18.19.21 | Wortspende v. Bodenlosz-Archiv

  1. Ja, so läuft es, und ich halte es für mehr als realistisch, was du da beschreibst. Ich weiß nicht, ob ich weinen oder lachen soll – kommt auf meine Stimmung an 😉
    Danke auf jeden Fall.
    Herzliche Grüße aus dem aufheiternden Hamburg, ich hoffe, es hält an 😁🌦️☕🍩👍

    Gefällt 1 Person

    • Dankeschön, Christiane! So denke ich auch. Es sind eine Menge Frösche und Kröten im Kommunikationsteich, wo eigentlich Prinzen und Prinzessinnen gesucht werden.
      Es hellt sich hier auch langsam auf. Als ich anfing zu schreiben, hatten wir noch Morgennebelsuppe. Das wird vielleicht noch 🌤

      Gefällt 1 Person

        • Alles, wo etwas verkauft oder nur beworben werden soll, hat immer auch hintergründige Methoden als Begeleiterscheinungen im Schlepptau, das ist nicht erst heute so, aber die Möglichkeiten sind vielfältiger geworden und die Menschen bewegen sich mit ihren Begehrlichkeiten viel häufiger auf unbekanntem Terrain als früher.

          Gefällt 1 Person

  2. Im Netz ist nichts, wie es scheint. In der Kombination menschlicher, menschliche programmierter und mit künstlicher Intelligenz programmierter Kommunikation ist alles und nichts möglich. Aber mit etwas Glück, ok mit viel Glück, kann man aber mit „Nichts“ einen Kaffee trinken gehen. 😊

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.