Der Zauberwagen – P10 Themenwort W#07 + ABC-Etüde für die Textwochen 10.11.22

Das Fotoprojekt P10 vom Wortman hat die Woche 7 von 10 erreicht. Das > P10 Themenwort W#07 lautet: Zauber und bei der Vorbereitung hat sich, wie man gleich sehen wird, weshalb, eine Kombination mit Christianes > Schreibeinladung für die Textwochen 10.11.22 angeboten, denn die Wortspende von Alice mit ihrem Blog ‚Make a Choice Alice‘ lautet: Zylinder, rau, blühen.
Also wende ich auf diesen Beitrag die Etüdenregeln an, denen gemässdie 3 Begriffe in einem Text mit maximal 300 Wörtern angewendet werden sollen, wobei eventuelle Inhaltshinweise und die Überschrift nicht mitzuzählen sind.

Der Zauberwagen

Man sieht ihn auf Fotos vom 28. April 2013, und anlässlich des > Böseler Buerbeerfests, dem laut Webseite schönsten Volksfest im Wendland. Es findet in unserem Nachbardorf Bösel statt, und ich lasse mir den fröhlichen Festumzug nie entgehen. Das ist ein bisschen wie Fasching, nur bei weniger rauen Temperaturen und gesäumt von blühenden Gärten.
Leider fällt das Buerbeerfest auch in diesem Frühling 2022 wieder aus.

Findet es statt, werden jedes Jahr möglichst andere Motto-Wagen gestaltet, die natürlich, wie es sich auf dem Dorf gehört, von Treckern gezogen werden, meistens von alten Schätzchen.
Zum P10 Themenwort W#07 passt ganz klar der Zauberwagen, selbstverständlich mit vielen munteren, weissen Häschen und dem dazugehörigen Zauberer mit Zylinder:

2013-04-28 Böseler Buerbeerfest Zauberwagen (1)

Das Motto bzw. der Schriftzug auf dem Wagen lautete: „Ist der Zauberer richtig krass, haben selbst die Hasen Spass.“

Das Böseler Buerbeerfest hat einen Jahrhunderte alten, historischen Hintergrund; es ist aus der alten Tradition der Feld- und Flurprozessionen hervorgegangen, wie es sie auch schon vor der Christianisierung gab, um von höheren Mächten Fruchtbarkeit zu erlangen.
In seiner gegenwärtigen, in den 70er Jahren entwickelten Form findet es nach wie vor traditionell am Wochenende nach dem St. Georgstag statt, der im Kalender auf dem 23. April liegt.

Der ganze Zauber mit Umzug, Festzelt, Tanzveranstaltungen, Karussels, Autoscooter, Schiessbude und anderen typischen Volksfest-Vergnügungen dauert drei Tage. Wer mehr Fotos von zweien solcher Buerbeerfest-Umzüge sehen möchte, findet sie ebenfalls in diesem Blog unter dem Link > Buerbeerfest | PUZZLE ❀.

(235 Wörter)

11 Gedanken zu “Der Zauberwagen – P10 Themenwort W#07 + ABC-Etüde für die Textwochen 10.11.22

  1. Ich bin nicht unbedingt ein Fan von solchen Festen, aber die Herkunft aus den Feld- und Flurprozessionen leuchtet mir ein. Wie schön, dass sich die Tradition gehalten hat! Vermutlich würde ich doch auch hingehen, wenn es im Nachbardorf ist … 😁
    Regnerische Nachmittagskaffeegrüße 😏🌦️☕🍪🌼👍

    Gefällt 1 Person

  2. Ich liebe dieses Fest auch und bin früher als fröhliche Zuschauerin immer dabei gewesen. An das erste Mal kann ich mich noch gut erinnern. Wir waren gerade frisch in den Landkreis gezogen und gerieten unverhofft in diesen Trubel. Ich konnte nicht glauben, was ich sah: Ein ganzer Wagen voller Weihnachtsmänner und Engel. Und noch viel mehr bunte Ausgelassenheit, die Runde für Runde durch das Dorf zog. Und das im April. Und dabei wollten wir doch eigentlich mit den Kindern nur eine kleine Radtour durch die Natur machen. Daraus wurde nichts, denn wir blieben und blieben und feierten mit all den anderen Menschen. Schnaps wurde dabei unaufhörlich kostenlos für die Großen ausgeschenkt …..🤩

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.