Tante Elvira ist dabei – zur Schreibeinladung TW 18.19.22 | Wortspende v. Myriade

2022-05-01 ABC-Etüden TW 18.19.22 | Wsp. v. Myriade, Bildgestaltung v. Christiane (Irgendwasistimmer)Christianes aktueller> Schreibeinladung vom ersten Maisonntag 2022 liegt für die Textwochen 18.19.22 eine Wortspende von Myriade zugrunde, die lautet:
Giraffe, mondsüchtig, suchen.
Die 3 gegebenen Begriffe sind in einem Text mit maximal 300 Wörtern zu verwenden, wobei Inhaltshinweise und Überschrift nicht zum Text zählen.

Zu dem von Christiane gestalteten Etüdenbild mit Giraffe habe ich bereits gestern eine Gisbert-Etüde geschrieben, und damit mir der Situations-Faden nicht abreisst, kommt heute zu denselben Stichworten gleich eine weitere.

Tante Elvira ist dabei

Während Gisbert sich rasch ein Stück Kuchen in den Mund schob, um länger nach den richtigen Worten suchen zu können, schlussfolgerte Tante Elvira bereits: „Ohne Papiere und kein Unfall … demnach hatte Irina mit üblen Leuten zu tun, die sie nicht gehen lassen wollten?“

Aufmunternd lächelte sie ihrem weiblichen Gast zu: „Auch wenn ich solche bösen Geschichten nur aus dem Fernsehen kenne, ist mir klar, wie schrecklich es gewesen sein muss. Selbstverständlich werde auch ich Ihnen helfen, damit dieses unselige Kapitel Ihres Lebens der Vergangenheit angehört.“

Die Erleichterung war Irina und Gisbert deutlich anzusehen, dass die Tante weder Vorbehalte noch Kritik äusserte, sondern ihre Verbündete sein wollte.

Die Lebenserfahrung der alten Dame mit nachbarschaftlicher Neugier liess sie einen neuen Plan für die nächsten Wochen entwickeln, denn, wie Tante Elvira sagte, würde ebensowenig eine Giraffe unter Schafen übersehen, wie eine neue Bewohnerin unter acht alteingesessenen Mietparteien in einer ruhigen Seitenstrasse.

Gisbert sollte daher das Wohnmobil abgeben und allein in seine Wohnung zurückkehren, um nachzusehen, ob Cordula ihre Sachen abgeholt hatte – über diese Unwahrscheinlichkeit hatte er Tante Elvira im Dunklen gelassen – und sein normales Leben wieder aufzunehmen. Er würde sich bei seiner Firma wieder aus dem Urlaub zurückzumelden und ins Büro gehen, als sei nichts Gravierendes geschehen.

Man konnte in aller Ruhe weitere Schritte in Angriff nehmen, wenn Irina ihrerseits als Gast bei Tante Elvira einzöge. Ausserdem sei es nicht verkehrt, wenn Gisbert in den nächsten Wochen nicht jeden Tag vorbeikäme, sondern nur sonntagnachmittags, zum Kaffeetrinken, wie früher auch.

Als Tante Elvira bemerkte, wie ihr Neffe bei diesem Punkt auf der Liste dreinsah, unterdrückte sie schnell ein Lächeln.
So mondsüchtig schaute nur ein Mann, der gerade zur eigenen Überraschung begreift, dass eine Frau ihm wichtig geworden ist.
„Alles braucht seine Zeit,“ sagte sie, „und diese Geschichte müssen wir sorgfältig angehen.“

(300 Wörter)

11 Gedanken zu “Tante Elvira ist dabei – zur Schreibeinladung TW 18.19.22 | Wortspende v. Myriade

  1. Oha, Tante Elvira möchte also nicht alleine herumsitzen und bringt sich ein. Ja, jetzt kannst du dich Irina zuwenden, die jetzt Tante Elviras Gesellschafterin werden könnte … oder, oder, oder. Oder nicht? 😉
    Aber will SIE eigentlich was von Gisbert, der sie zu vermissen beginnt? Du baust da eine prima Basis – ich bin und bleibe gespannt (und geneigt sowieso).
    Nachmittagskaffeegrüße 🌤️🌼☕🍪🦋👍

    Gefällt 1 Person

    • Tante Elvira war schon seit der „Strickjacke“ und dem „Sonnenhut“ als Option eingeplant. Die Fäden, die sich zwischen Gisbert und Irina spinnen, können vielfarbig sein, ob letztlich rosarot oder nicht, weiss wahrscheinlich zu diesem Zeitpunkt nicht einmal Gisbert so genau.
      Kannst du dich noch an das Fadenspiel erinnern, das man zu zweit spielt, indem man sich die Figuren gegenseitig abnimmt und neu aufspannt? An so etwas denke ich gerade. 🙂

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..