Auf der grünen Wiese

Auf der noch kurzen, grünen Wiese rund um das Haus sind gegenwärtig ausser Gras alle möglichen kurzen Rosetten oder nur wenige Zentimeter kurze Triebe von Wiesenstauden zu finden. Viele davon habe ich irgendwann in den vergangenen Jahren aufs Geratewohl gepflanzt, verstreut oder ausgesät, um dem ursprünglich konventionell angelegten Gras-Rasen einen vielfältigeren Wiesen-Charakter zu verleihen. Der […]

Zimtbär auf dem Feldweg

Mit ihm hatte ich heute Morgen zwar nicht gerechnet, hatte aber glücklicherweise eine Kamera dabei, um die Raupe des Zimtbären Phragmatobia fuliginosa, auch Rostflügelbär genannt, auf dem Feldweg zu fotografieren. Die Raupe war sehr langsam, vielleicht war ihr auch kalt; für’s Foto war das günstig, denn die Lichtverhältnisse wären für Fotos vom schnellen Trippeln, dessen […]

Sieh da: ein Mauerfuchs Lasiommata megera !

Ein schon sehr abgeflatterter Mauerfuchs Lasiommata megera an den Blüten eines Blauen Zwerg-Schmetterlingsflieder Buddleja davidii mit dem Sortennamen ‚Blue Chip‘, einer der sterilen Neuzüchtungen aus den USA, die als „Chip“-Sorten auch in Deutschland angeboten werden. Einen Mauerfuchs habe ich hier im nordöstlichen Niedersachsen noch nie gesehen. Dennoch ist er mir schon begegnet und es gibt […]

Zwischen Blüten und fallenden Blättern

Zwischen Blüten und fallenden Blättern – quer durch den Garten in der zweiten Oktoberwoche:   Bild 1: Birke und Efeu sind schon einige Jahrzehnte alt, darum blüht der Efeu Hedera helix an seiner Altersform, und Bienen und andere Insekten können sich freuen. Auf dem Foto sind die Knospen allerdings noch geschlossen, während die Birkenblätter gelb […]

Zimtbären-Raupen auf der Wiesen-Insel

Am 8. Oktober 2017 beim Rundgang im Garten entdeckt: einige Raupen vom Zimtbär oder Rostflügelbär Phragmatobia fuliginosa auf der Wieseninsel, und zwar an Blättern vom Jakobsgreiskraut Senecio jacobaea . Insgesamt konnte ich sieben Raupen dieser hellbraun-borstigen Raupen an derselben Pflanze zählen, weitere drei entdeckte ich, anscheinend unterwegs zu anderen Futterpflanzen, an Halmen und Stängeln daneben. […]

Unterwegs zur Jeetzel

Am Königshorster Kanal zwischen Saasser Chaussee und Jeetzel ging ich mit Bongo am Ufer entlang. Der hielt nach Mäusen Ausschau, wie ich nach interessanten Pflanzen und Tieren, und irgendwie ähnelte sich unser Verhalten auch. Die braungrünen Grashüpfer hüpften überall und die leuchtend roten Gemeinen Heidelibellen verlockten immer wieder neuen Fotografierversuchen, indem sie sich auf das […]

Braune Herbststimmung

Hochlandrinder im Spätnachmittagslicht, ein „fertiger“ Fliegenpilz und eine Zimtbären-Raupe, die wegen der Kälte ganz langsam den Feldweg entlang trippelt. – Fotos vom Spätnachmittag des 31. Oktober 2012, bei Lüchow im Wendland, Niedersachsen. Die kleinen Bilder in der Galerie bitte zum Vergrössern anklicken.

Noch ein Zimtbärchen

  Noch ein Zimtbärchen, und wieder unterwegs auf geteertem Feldweg – ob sie das wohl wegen der Geschwindigkeit tun, oder wegen der gespeicherten Wärme? Diese Fotos sind vom 20. Oktober 2012 in der Feldmark bei Lüchow im Wendland, Niedersachsen. Andere Begegnungen mit der niedlichsten Raupe überhaupt in diesem Blog findet ihr über den folgenden Link […]

Zimtbären-Raupen | Caterpillars on the road

Zur Zeit krabbeln viele eilige > Zimtbären-Raupen Phragmatobia fuliginosa über die vorwiegend landwirtschaftlich genutzte kleine Straßen.   Foto und Video sind beide vom 13. Oktober 2012 Lüchow im Wendland, Niedersachsen.

Schon wieder ein Bär auf der Straße

– ein Zimtbär: Phragmatobia fuliginosa Es ist wohl wie mit den richtigen Bären auch: ist es während des Winterschlafes warm, wachen sie auf und wandern herum auf der Suche nach Futter. – Foto vom 29. Dezember 2011 in der Feldmark bei Lüchow im Wendland, Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen.