ABC-Projekt: E wie Enten

Zur > E-Runde vom Projekt ABC vom Wortmann kann ich nicht widerstehen, noch einmal das E wie Enten anzuführen. Zwar habe ich bereits kürzlich meine 5. Zimmerreise mit E nebenan im Puzzleblume-Blog mit dem Beitrag> Mein Enten-E (Zimmerreise 02/2021) den Überresten meiner Entensammlung eine Zimmerrreise gewidmet, aber die anderen Enten habe ich dabei aussenvor gelassen,„ABC-Projekt: E wie Enten“ weiterlesen

Győr – wieder mal an der Kleinen Donau

Weil wir am warmen Freitagvormittag des 12. Oktober 2018 im ungarischen Győr, einige Kilometer jenseits der österreischisch-ungarischen Grenze, zu tun hatten, und Bongo mitgekommen war, gab es zu seinem Vergnügen anstelle eines Stadtbummels einen Besuch am linken Flussufer der Kleinen Donau, der Mosoni Duna im Westen von Győr beim Ortsteil Révfalu, wo ich mit ihm„Győr – wieder mal an der Kleinen Donau“ weiterlesen

Und noch einmal Abendbilder aus Győr

Es war der letzte Abend in Győr, und weil der Juliabend so schön war, habe ich vor und nach dem Abendessen im La Mareda an der Apáca utca zwischen Duna kapu tér und Gutenberg-Platz auch noch einige Dämmerungsbilder gemacht:   Handy-Fotos vom Abend des 13. Juli 2017, Györ Ungarn. – Die Bild-Untertitel beschreiben das Wo,„Und noch einmal Abendbilder aus Győr“ weiterlesen

Nachmittagsbummel

  Stadtbummel am Nachmittag, wieder einmal durch die Altstadt von Győr – für mich aber immer wieder einige Bilder wert. Fotos vom Nachmittag des 13. Juli 2017, in der Altstadt von Győr, Ungarn. Zum Vergrössern und bequemeren Lesen der Namen von Strassen und Plätzen bitte die Bilder in der Galerie anklicken.

Für einen Tag nach Budapest – Teil 1: nach Budapest hinein

Nachdem ich die vorigen Beiträge mit Garten und Spazierwegen von etwas später und zuhause eingeschoben hatte, um die vielen Fotos von Györ erstmal „sacken zu lassen“, gehe ich wieder im Kalender einige Tage zurück, bis zum Dienstag, dem 11. Juli 2017 und meinem Tagesausflug von Győr nach Budapest. Die Fahrtzeit von der Haustür im Zentrum„Für einen Tag nach Budapest – Teil 1: nach Budapest hinein“ weiterlesen

Theater – Litfaßsäule – Parkplatz

„Was ist Kultur? Zu wissen, was einen angeht, und zu wissen, was einen zu wissen angeht.“ Hugo von Hofmannsthal   Informationen zum Nationaltheater von Györ > Wikipedia: National Theatre of Győr

Wo Kleine Donau und Raab sich treffen (.. und endlich die Lösung des Rätsels um den Hippokampos)

Wieder einmal bummelte ich den Móricz Zsigmond rakpart entlang, das ist der ehemaligen Kai, mit einem Weg, auf dem man zuerst an der Kleinen Donau und dann an der Raab entlang bis um die Bischofsburg herumspazieren kann. Hier sind ein paar Fotos von meinem Weg zwischen dem Dunakapu tér, wo alle meine Wege durch Györ„Wo Kleine Donau und Raab sich treffen (.. und endlich die Lösung des Rätsels um den Hippokampos)“ weiterlesen

Jedem das Seine

Weil viele Häuser der Altstadt von Győr aus der Barockzeit stammen, entdeckt man an den Fassaden oft Nischen mit Heiligen-Figuren. Hier sind gerade mal drei davon zu sehen, die mir ins Auge gefallen sind:   Bild 1: Der heilige Florian gilt als Beschützer des Hauses, vor allem gegen Feuersbrunst. Florian von Lorch war Offizier der„Jedem das Seine“ weiterlesen

Mehr von Györ

Mit den wenigen Fotos aus der Altstadt von Győr im > vorigen Beitrag „Gern in Györ“ konnte es mir unmöglich genug sein, aber wegen der Menge und Optik beim Einbetten der Galerie im Artikel habe ich nach Hoch- und Querformat sortiert, und hier sind die Querformate. Bitte zum Vergrössern der Fotos, für die Lesbarkeit der„Mehr von Györ“ weiterlesen

Gern in Györ

Immer wieder gern, sehr gern sogar, bin ich in Györ. Das liegt im Pannonien genannten Landstrich, zu dem auch der Neusiedler See gehört, aber nicht in Österreich, sondern im westlichen Ungarn. Inzwischen gibt es auch einen besseren Wikipedia-Artikel zu > Győr, den ich zu eurer Information und meiner Bequemlichkeit empfehlen möchte. Durch die barock geprägte„Gern in Györ“ weiterlesen