Mein Jahresrückblick in Sachen „ABC-Etüden“

Auf diesem Blog bestehen die Neuveröffentlichungen schon seit über einem Jahr aus kleinen Geschichtchen und Zusammengereimtem, die ich mir im Rahmen eines von Christiane auf ihrem Blog Irgendwas ist immer betreuten Schreibprojekts, den > ABC-Etüden ausdenke. Bevor das neue Etüden-Jahr 2021 beginnt, fasse ich als Jahresrückblick zusammen, welche Texte ich 2020 dazu verfasst habe. Auf„Mein Jahresrückblick in Sachen „ABC-Etüden““ weiterlesen

Pause für den Weihnachtsmann – zur Schreibeinladung für die Textwochen 47.48.20 | Wortspende von Café Weltenall

Um die Gelegenheit der letzten Etüdenrunde diesen Jahres noch nutzen, schrieb ich noch einen 4. Beitrag zu Christianes aktuelle > Schreibeinladung für die Textwochen 47.48.20 | Wortspende von Café Weltenall | Irgendwas ist immer. Ullis Wortspende: Quelle + griesgrämig + stöbern sollte in maximal 300 Wörtern verwendet werden, und sie entwickelte sich unabsichtlich zu einer„Pause für den Weihnachtsmann – zur Schreibeinladung für die Textwochen 47.48.20 | Wortspende von Café Weltenall“ weiterlesen

Es kommt wie’s kommt – zur Schreibeinladung für die Textwochen 47.48.20 | Wortspende von Café Weltenall

Es ist mein dritter Beitrag zu Christianes aktuelle > Schreibeinladung für die Textwochen 47.48.20 | Wortspende von Café Weltenall | Irgendwas ist immer wird diesmal geprägt von Ullis Wortspende: Quelle + griesgrämig + stöbern, 3 Begriffe die in maximal 300 Wörtern verwendet werden sollen. Beinahe hätte ich ihn gestern mittendrin abgebrochen und verworfen, weil ich„Es kommt wie’s kommt – zur Schreibeinladung für die Textwochen 47.48.20 | Wortspende von Café Weltenall“ weiterlesen

Handbuch zum Umgang mit einem Amtsschimmel – zur Schreibeinladung für die Textwochen 47.48.20

Christianes aktuelle > Schreibeinladung für die Textwochen 47.48.20 | Wortspende von Café Weltenall | Irgendwas ist immer wird diesmal geprägt von Ullis Wortspende: Quelle + griesgrämig + stöbern, 3 Begriffe die in maximal 300 Wörtern verwendet werden sollen. Es ist wieder eine Sachetüde geworden, wenn auch eine recht persönliche. Handbuch zum Umgang mit einem Amtsschimmel„Handbuch zum Umgang mit einem Amtsschimmel – zur Schreibeinladung für die Textwochen 47.48.20“ weiterlesen

Planet der Blumen – Schreibeinladung für die Textwochen 47.48.20 | Wortspende von Café Weltenall

Christiane hat zu einer neuen, für dieses Jahr leider schon letzten Etüdenrunde eingeladen: Schreibeinladung für die Textwochen 47.48.20 | Wortspende von Café Weltenall | Irgendwas ist immer Die Wörter stiftete Ulli vom Blog Café Weltenall mit Quelle + griesgrämig + stöbern, 3 Begriffe die in maximal 300 Wörtern verwendet werden sollen. Weil mir zu „griesgrämig“„Planet der Blumen – Schreibeinladung für die Textwochen 47.48.20 | Wortspende von Café Weltenall“ weiterlesen

Katergesänge – Schreibeinladung Textwochen 45.46.20 | Wortspende von Kain Schreiber

Hier ist meine 2. ABC-Etüde zur neuen Schreibeinladung für die Textwochen 45.46.20 | Wortspende von Kain Schreiber | Irgendwas ist immer, ausgehend von der Etüdenbändigerin Christiane. Die Wörter stiftete Kain Schreiber / Blog ‚Gedankenflut‘: Nachtlicht, lieblich, teilen, 3 Begriffe für maximal 300 Wörter, Inhaltshinweise und Überschrift nicht mitgezählt. Katergesänge Eine laue Nacht im Venedig zur Zeit„Katergesänge – Schreibeinladung Textwochen 45.46.20 | Wortspende von Kain Schreiber“ weiterlesen

Unter der Haube – Schreibeinladung Textwochen 45.46.20 | Wortspende von Kain Schreiber

Hier ist meine erste ABC-Etüde zur neuen Schreibeinladung für die Textwochen 45.46.20 | Wortspende von Kain Schreiber | Irgendwas ist immer, ausgehend von der Etüdenbändigerin Christiane. Die Wörter stiftete Kain Schreiber / Blog ‚Gedankenflut‘: Nachtlicht, lieblich, teilen, 3 Begriffe für maximal 300 Wörter, Inhaltshinweise und Überschrift nicht mitgezählt. Es ist eine kleine Geschichte, wie sie sich„Unter der Haube – Schreibeinladung Textwochen 45.46.20 | Wortspende von Kain Schreiber“ weiterlesen

Keine Dreckspatzen! – Schreibeinladung für die Textwochen 43.44.20

Zur Schreibeinladung für die Textwochen 43.44.20 | Wortspende von Mutiger leben | Irgendwas ist immer ausgehend von Christiane gibt es eine Wortspende von  Judith (Blog ‚Mutiger leben‘), die es trotz ihrer Gefälligkeit der Wortwahl nicht leicht gerade macht: Schmutzfink, fabelhaft, mopsen.  3 Begriffe sind in maximal 300 Wörtern zu verwenden, wobei Hinweise und Überschrift nicht„Keine Dreckspatzen! – Schreibeinladung für die Textwochen 43.44.20“ weiterlesen

Ein dicker Hund! – Schreibeinladung für die Textwochen 43.44.20

Es gibt wieder eine frische Schreibeinladung für die Textwochen 43.44.20 | Wortspende von Mutiger leben | Irgendwas ist immer ausgehend von Christiane. Die Wörter für die Textwochen 43/44 des Schreibjahres 2020 stiftete Judith mit ihrem Blog ‚Mutiger leben‘, nämlich: Schmutzfink, fabelhaft, mopsen; alle 3 Begriffe sind in maximal 300 Wörtern zu verwenden, wobei Hinweise und„Ein dicker Hund! – Schreibeinladung für die Textwochen 43.44.20“ weiterlesen

Keine Geschichte vom Pferd zur Schreibeinladung für die Textwochen 41.42.20

Meine Nr. 2 zu Christianes aktueller > Schreibeinladung für die Textwochen 41.42.20 | Wortspende von Werner Kastens | Irgendwas ist immer : Landvermesser + undankbar + aussetzen. Die Etüdenregeln geben vor, die 3 Begriffe in maximal 300 Wörtern zu verbauen, wobei Erklärungen und Überschrift nicht mitzählen. Nachdem ich sah, dass viele die Worte nicht mehr„Keine Geschichte vom Pferd zur Schreibeinladung für die Textwochen 41.42.20“ weiterlesen