Privacy, Cookies & Consents

Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) | EU Global Data Protection Regulation (GDPR) :

Mein Blog ist ein kostenfreier WordPress.com-Blog* und somit gemäss den von WordPress / Automattic für die Nutzung eines solchen gesetzten Bestimmungen frei von eigenen Zuschaltungen und Aktivitäten, die in Zusammenhang stehen mit einer vom mir betriebenen geschäftlichen Tätigkeit.
Mit meinem erwerbsfrei und nur zum Privatvergnügen im Gratis-Modus bei WordPress.com geführten Blog bin ich meinerseits hinsichtlich der Datenschutz-Grundverordnung verpflichtungsfrei und verweise mit den beiden unten erwähnten Links für Informationen auf WordPress, wie bereits auf meiner Startseite durch das „Privacy & Cookies“-Widget in der Seitenleiste zur Kenntnis gebracht. Demgemäss liegt die Verantwortung für auf diesem Blog gesammelten Informationen bzw. Cookies bei WordPress.


Darüber hinaus stehen zur ausführlichen, generellen Information über auf den Blogs der verschiedenen Gratis- und Tarif-Modelle von WordPress.com von WordPress / Automattic gesammelte Informationen folgende Links zur Verfügung:

> Privacy Notice for Visitors to Our Users’ Sites | Automattic – Datenschutzhinweis für Besucher auf den Seiten der Nutzer.

> Privacy Policy | Automattic – die Datenschutzrichtlinie für Informationen, die erfasst werden.

> Cookie Policy | Automattic – in der die Cookies und ihre Nutzung erklärt und aufgelistet werden.

Diese drei Links auf die entsprechenden Seiten von Automattic sind auf Englisch. Die Webseiten-Übersetzung mit Google ins Deutsche funktioniert sprachlich hervorragend, kann ich zum besseren Verständnis nur empfehlen.


* Da ich in einem Gratis-Wordpress-Blog keinerlei Werbung veröffentlichen darf, das schliesst auch das Zulassen noch so gut gemeinter Kommentare mit Links gewerblicher Seiten ein!
Kommentare mit enthaltenen Links kommen grundsätzlich in die Warteschleife; sollte ein Link auf eine Seite mit gewerblichen Interessen leiten, wird er von mir nicht öffentlich freigegeben, denn WordPress ist in solchen Fällen rigoros und schliesst Blogs ohne Vorwarnung, wenn derartiges gefunden wird – das ist meine eigene Erfahrung, darum bitte ich um Verständnis.

Werbeanzeigen