Morgenfrost

 

Morgenfrost hat Blüten und Blätter vereist, zum Beispiel das Buschwindröschen Anemone nemorosa und das Scharbockskraut Ficaria verna; in den Blüten des Scharbockskrautes sitzen kleine schwarze Rapsglanzkäfer Brassicogethes aeneus, vielleicht ist es darin etwas wärmer? . Fotos vom 15. April 2012, morgens 7:18 – 7:23 Uhr, Lüchow im Wendland, Niedersachsen.

 
Advertisements

8 Gedanken zu “Morgenfrost

  1. Each shot is more special than the one before and they’re all wonderful!No frost here as we’re looking at forecast highs near 80 this week which will mean a good chance of afternoon and evening thunderstorms, our normal summertime weather.

    Gefällt mir

Über Kommentare freue ich mich | thank you for your thoughts!

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s