Mit Hörnern

Sie passen doch irgendwie ganz gut zusammen, diese drei völlig verschiedenen Tierarten, die ich bei einem Spaziergang durch die Feldmark beobachten konnte:

2013-07-05 LüchowSss 109 Dickkopffalter + Gräser

… der Braunkolbiger Braun-Dickkopffalter bzw. Ockergelbe Braun-Dickkopffalter Thymelicus sylvestris, …

2013-07-05 LüchowSss Bockkäfer

… der grünliche Bockkäfer mit seinen langen Fühler-„Hörnern“: ein Scheckhorn-Distelbock Agapanthia villosoviridescens

2013-07-05 LüchowSss Hochlandrind pflückt Blätter

… und eines der imposant gehörnten Hochlandrinder, das mit der Zunge Eichenblätter aus der Baumkrone pflückt. – Fotos vom 5. Juli 2013 in der Feldmark bei Lüchow im Wendland, Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen.

4 Gedanken zu “Mit Hörnern

  1. Ein Steinbockkäfer, das war der erste Gedanke, den ich hatte, als ich das Foto sah. Klasse…

    Shadow macht das auch wie die Kuh, nur ohne Zunge, der rupft mit den Zähnen. Und zur Not stellt er sich halt auf die Hinterbeine. Sieht ähnlich lustig aus… 🙂

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..