Sonnengelb und gut besucht

 

Diese Fotos sind vom 24. August 2011 bei Königshorst / Banneick, immernoch. Es dauert seine Zeit, bis ich sie alle durchgesehen, aussortiert und bearbeitet habe, und heute tut es gut, das Sonnengelb dem Regengrau draußen entgegensetzen zu können. Die Wegränder sind momentan stark von sattem Gelb beherrscht, hier und da geht es sogar schon in herbstliches Rostbraun über, wo Rainfarn und Johanniskraut bereits teilweise verblüht sind. Manche der Kohlweisslinge sehen aus wie nach einer heftigen Party – die hatten sie auch in den letzten Wochen: ich habe noch nie eine Schmetterlingsart so indezent mit dem Hinterteil einem vorbeiflliegenden Artgenossen zuwinken sehen, wie das die Weisslinge tun. Meine Lieblinge in diesem Album sind aber die winzigen Goldwespen, die in metallisch glänzendem Rubinrot und Smaragdgrün inmitten der grellgelben Blüten sitzen. Bitte die kleinen Bilder zum Vergrößern in der Galerie anklicken.

12 Gedanken zu “Sonnengelb und gut besucht

  1. Auch wieder wunderschöne Aufnahmen… (ch bin irgendwie immer noch bei Anfang August – mit meinen Bildern. Meinen Lila Planet habe ich vorgezogen) …nachdem hier gestern LANDUNTER war ist es heute doch noch ganz schön geworden. Die Sonne scheint, es gibt gelbe Blumenbilder bei Dir – also kann ich mich nicht beschweren… 🙂

    Gefällt mir

  2. Das ist wirklich ein schönes sonnengelb. Aber auch deine neue Seite gefällt mir immer besser, ja, ich bin begeistert. die vielen Luftballons. und der Vogel. aber was hat dieser kleine Trabant mit der Maus zu bedeuten??

    also, frag ich grad wieder . aber davon abgesehn, bin ich gespannt, wies weitergeht . ^^

    Gefällt mir

    • Danke.
      …und was bedeutet der Fesselballon und überhaupt, was soll das Kranichgetue des Vogels? ich kritzle immer so unbewußt vor mich hin, wie geträumt, oft komme ich drauf, so ungefähr – aber denk dir einfach, was DU willst. 🙂

      Gefällt mir

        • ja, der Udo – war er nicht auch ursächlich derjenige, der für „die Porzellankiste“ auslösend war?

          Übrigens habe ich gerade festgestellt, daß Einträge, bei denen die Bilder mit dem Windows Live Writer erstellt wurden, sich bei Design-Umstellungen nicht anpassen, die anderen aber schon. So bleibt es spannend. ^^

          Doch, im Nachhinein weiß ich es, nur nicht während des Zeichnens. Ich bin mittlerweile ziemlich gut im Entschlüsseln meiner Assoziationen / Träume, aber habe auch gelernt, daß es wenig Sinn hat, sie jemand anderem auf die Nase zu binden, der nicht von selbst darauf kommt. Der Hauptspaß ist das Entdecken. Das Entdecktwerden, sofern es zutrifft, macht mir keine Angst mehr, aber das sollte jemand schon aus eigener Kraft können.

          Gefällt mir

          • ja, möglicherweise. Die Antwort kann theorethisch wohl jeder selbst finden. So ist mir der Windows Live Writer aber lange schon ein bequemer Begleiter beim Bloggen. Früher fand ichs zwar gefälliger, weil inzwischen schon die Version 15.4.3538.513″ da ist, aber mit dem WordPress Tool tu ich trotzdem noch fremdeln.

            soso: der ѕтєρρєиωσℓf ist zumindest der Vater der Frage ^^

            Gefällt mir

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..