Sperber im Garten

Der Sperber Accipiter nisus war wieder im Garten. Nachdem er sein Glück am Vogelfutterplatz versucht hatte, nahm er ein Sonnenbad auf dem Strauchschnitt hinter einem Lebensbaum, in dem es offenbar aber auch immer wieder raschelte.
Die Bilder sind von gestern, 10. März 2017, nachmittags durch das Fenster in den Garten fotografiert, Lüchow im Wendland, Niedersachsen. Zum Vergrössern bitte die kleinen Bilder anklicken:

 

20 Gedanken zu “Sperber im Garten

    • Nicht ganz, aber fast könnte ich es selbst meinen. Das ist der große Vorteil, wenn der Abstand zu den Nachbarn groß genug ist, um keine Gardinen o.ä. vor den entscheidenden Fenstern haben zu müssen, dann bekommt man das aus dem oft Augenwinkel mit, wofür man sonst draussen sein müsste.

      Gefällt 1 Person

    • Und dann noch so papageienhaft „auf dem Stangerl“ sitzend – das war toll.
      Die Spatzen waren weniger begeistert, aber so ein Sperber nimmt ja wirklich nur, was er braucht, der jagt micht zum Spass, und darum ist er mir sehr willkommen, auch wenn er um die Plätze herumstreift, an denen die Vögel bevorzugt sitzen, vor allem, solange ich das Winterfüttern noch nicht völlig eingestellt habe.

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.