Kleiner Wiesenknopf oder Pimpinelle

Kleiner Wiesenknopf oder hübscher: Pimpinelle – das sind die deutschen Namen von Sanguisorba minor.

Im feuchtesten Teil des Gartens darf diese Wiesenstaude blühen und wachsen wie es ihr beliebt, muss nur ab und zu ein paar Blätter für Salate und > Butterbrote hergeben, aber leider wächst sie trotz theoretisch vielfältiger Ausbreitungsmöglichkeiten ihrer Früchte als Ballonflieger, Regenschwemmlinge und evtl. auch durch Wasserhaft- und Zufallsverbreitung nicht über das kleine Areal hinaus. Es scheint der Pimpinelle anscheinend überall woanders zu trocken, um dort auch Fuss zu fassen. So blüht sie in aller Bescheidenheit in ihrem Winkel vor sich hin, aber ich finde die rosigen kleinen Blüten des ungewöhnlichen Rosengewächses ganz besonders hübsch.

Fotos vom 21. Mai 2019 im Garten, Lüchow im Wendland, Kreis Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen. Mehr über die interessante Art lesen bei > Wikipedia : Kleiner Wiesenknopf.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.