Querbeet

Was Anfang Juni im Garten blühte, aber im > Gartenbeitrag „Sommerstimmung“ zu bunt wirkte, als ich die Bilder miteinander probierte. Dabei sind alte Bekannte, die schon seit Jahren in meinem Garten wachsen:

Die Fotos sind alle vom 2. bzw. 7. Juni 2015, aber sie könnten ebensogut von heute sein, denn alle abgebildeten Pflanzen blühen auch jetzt, einen ganzen Monat später, immer noch im Garten, Lüchow im Wendland, Niedersachsen. Zum Vergrössern bitte die kleinen Bilder in der Galerie anklicken.

2 Gedanken zu “Querbeet

    • Vermutlich ist der Perlmuttstrauch jemandem „vom Hänger gefallen“?
      Das Orangerote Habichtkraut ist mit seinen kleinen Pusteblumen und den Ausläufern wirklich ein vermehrungstechnischer Alleskönner, aber wo es einem nicht passt, ist es auch leicht zu entfernen. Ich lasse es immer erstmal heranwachsen und siedle es dann entweder dahin um, wo es mir gefällt, oder nehme heraus, was zuviel ist.
      ‚emhaeu‘-Martin schrieb an anderer Stelle, Kaninchen fressen es gern.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.