Austern-Seitlinge auf Eroberungs-Tour

Die als Winterpilze besonders in diesen Monaten aktiven Austern-Seitlinge Pleurotus ostreatus befinden sich weiterhin auf erfolgreicher Eroberungs-Tour stammaufwärts in der Rinde der abgestorbenen Eiche im Garten:

2018-12-29 LüchowSss Garten (27) Austernseitlinge an der Eiche

Als ich die letzten Fotos vor drei Wochen aufgenommen hatte > hier, waren sie noch nicht so weit hinaufgeklettert und bildeten bis dahin eine Art bandförmiger Zone. Inzwischen lassen sich kleine Ansätze noch rundlicher Fruchtkörper auch weiter nach rechts und links davon abweichend beobachten. Ich finde den ganzen Vorgang unglaublich spannend zu beobachten. Aber nicht nur das: die nächste kleine Ernte könnte im Januar fällig sein.

Fotos vom 29. Dezember 2018, im Garten, Lüchow im Wendland, Lüchow-Dannenberg, Niedersachsen.

6 Gedanken zu “Austern-Seitlinge auf Eroberungs-Tour

  1. Sind diese Schwämme denn eigentlich an der Zersetzung des absterbenden Baumes beteiligt oder finden sie das Holz einfach nur prima und nahrhaft zum Wohnen? Echt putzig. Ich sehe schon, daß du noch groß in die Austern-Seitlings-Zucht im eigenen Garten einsteigen wirst 🙂

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.