Die Hornisse mag auch Apfel

Hornissen jagen Insekten, das wissen viele, aber sie ernähren sich nicht nur davon, sondern sind vielseitig:
„Es heißt, ihre Nahrung bestünde zu etwa 70% aus erjagten Insekten und der Rest aus Früchten, Nektar und Baumsäften.“ – und hier habe ich sie an einem Apfel erwischt:

 

Fotos vom 18. September 2017 im Garten, Lüchow im Wendland, Niedersachsen; zum Vergrössern bitte die Bilder anklicken.

Über den Baum zum Apfel, also diesen gewissen Apfelbaum, hatte ich mir im vergangenen Frühjahr verwirrte Gedanken gemacht, denn wegen seiner gebogenen Äste fragte ich mich: > Oder ist das etwa gar kein Apfel? , weil er bis zu diesem Herbst noch nie Früchte getragen hatte. Diesmal hatte er gleich mehrere kleine rote Äpfel, deren Sorte ich nicht benennen könnte, aber sie schmeckten mir ebenso gut, wie die Hornisse.

6 Gedanken zu “Die Hornisse mag auch Apfel

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.